ILE Donau-Wald – ein klares Bekenntnis zum Tourismus muss her!

18.04.2018

FUTOUR begleitet die Kommunen der ILE Donau-Wald mit einem Handlungsleitfaden zu den Tourismusstrukturen. Nach dem zweiten Workshop in Bernried steht fest: Ein klares Bekenntnis zum Tourismus muss her!
Weiterlesen

FUTOUR berät die Regierung von Ostbelgien

10.04.2018

Bereits seit 2008/2009 ist FUTOUR eingebunden in die Erarbeitung und Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Jetzt hat das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft FUTOUR mit der konzeptionellen Begleitung des dritten Umsetzungsprogramms des REK (REK III) beauftragt.
Weiterlesen

Scherben bringen Glück

11.04.2018

FUTOUR-Regionalberatung profiliert Eifel-Gemeinde

Im Rahmen eines LEADER-Projektes in der Verbandsgemeinde Speicher in der Südwesteifel wurde nach einer touristischen Profilierung für eine Gemeinde gesucht, in deren Verbandsgemeindegebiet sich vermutlich mehr als 200 historische Brennöfen aus römischer Zeit befinden.

Weiterlesen

Geöffneter römischer Brennofen (Quelle: RGZM Mainz)

Jurahäuser als Kulturerbe

09.04.2018

FUTOUR-Regionalberatung hat Jurahäuser stets aktiv unterstützt

Der Freistaat Bayern hat die Jurahäuser als traditionelle Baukultur aus dem Bereich Altmühljura in das Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Neben dem Jurahaus wurden auch noch elf andere Traditionen, Bräuche und Handwerkstechniken in gleicher Weise ausgezeichnet. Weiterlesen

Jurahaus in Schambach: das Gasthaus "Zum Güldenen Ritter"

25 Jahre ECOTRANS – Europäisches Experten-Netzwerk für nachhaltige Tourismus- und Regionalentwicklung

20.03.2018

Über 100 Personen haben am 8. März 2018 auf der ITB den 25. Jahrestag von ECOTRANS, Netzwerk von Experten und Organisationen in den Bereichen Tourismus, Umwelt und regionale Entwicklung, gefeiert. Das ECOTRANS-Konzept wurde 1988 auf der Internationalen Konferenz Tourismus und Umwelt in Europa in Brixen, Italien, ins Leben gerufen. Weiterlesen